Pici

mit grana padano, pikanten rosinen und wildem fenchel

VIDEO ABSPIELEN

Zutaten für vier Personen

Für die Pici:

300 g weißes Mehl
200 g Mehl
aus erneut gemahlenem Hartweizengrieß
200 ml Wasser

 

Zum Verfeinern:

4g extra natives Olivenöl
20 g Grana Padano gerieben
10 g kleine schwarze Rosinen eingeweicht in kochendem Wasser und Chili
3 g wilder Fenchel in Pulverform

Für die Pici:

Alle Zutaten zu einem kompakten und glatten Teig verarbeiten. Mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig auf eine Stärke von 3 mm ausrollen und die Pici mit einem Messer schneiden.
Die Pasta in kochendem Salzwasser kochen, dann abgießen.

 

Zum Verfeinern:

Extra natives Olivenöl auf die Pasta geben und auf den Tellern anrichten. Abschließend den Grana und die Rosinen dazugeben und den wilden Fenchel in Pulverform darüber streuen.

Fragen?

Entdecken Sie die exklusiven Rezepte und übernehmen auch Sie eine Rolle, indem Sie Ihre Fragen und Bemerkungen teilen: Der Chefkoch antwortet jeden Tag auf einige der zugeschickten Fragen.